Datenschutzbestimmungen

PROJECT CLIMATE nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur erhoben und gespeichert, wenn sie ein Nutzer in das entsprechende Formular eingibt. Die bei dieser Gelegenheit eingegebenen personenbezogenen Daten werden allein im Rahmen der Spendenvereinbarung verwendet und gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz geschützt (siehe Einzelheiten im Verfahrensverzeichnis gem. § 4 e BDSG unten).

Personenbezogene Daten werden nur mit dem Einverständnis des KLIMAHELDEN an Dritte übertragen. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten des Kunden für Werbezwecke erfolgt in keinem Fall.

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bitte richten Sie entsprechende Fragen an  oder postalisch unter PROJECT CLIMATE gemeinnützige Initiative UG, Maximilianstr. 52, 80538 München. 

PROJECT CLIMATE bietet für die Übertragung aller sensibler Daten im Internet eine SSL-Verschlüsselung (Secure-Socket-Layer) der Daten, damit die Daten nicht in falsche Hände Dritter geraten können.

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Wir verwenden Cookies, um Präferenzen der Besucher verfolgen und die Webseite entsprechend nutzerfreundlicher gestalten zu können. Unsere Cookies enthalten keine personenspezifischen Informationen und werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können jedoch das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend abändern. Dies kann jedoch vereinzelt zu Funktionseinschränkungen der Angebote auf unserer Webseite führen.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

____________________________________________________________________________________________________________

Öffentliches Verfahrensverzeichnis nach § 4 e Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

1. Name

 PROJECT CLIMATE gemeinnützige Initiative UG (haftungsbeschränkt)

2. Geschäftsführer und für Datenverarbeitung verantwortliche Stelle

Jan-Moritz Jericke

3. Anschrift

 Maximilianstr. 52

D-80538 München

 4. Zweckbestimmung

 Daten werden alleine im Rahmen der Spendenvereinbarung zur Berechnung und Ausgleich der CO2-Emissionen von Kraftfahrzeugen erhoben, verarbeitet und genutzt.

 5. Betroffene Personengruppen

 Betroffene Personengruppe sind Interessenten und Teilnehmer der Initiative PROJECT CLIMATE. Alle Daten werden im Rahmen des Anmeldeprozesses beim Teilnehmer bzw. Interessent selber erhoben. Die erhobenen Daten sind solche zur Person (Name, Anschrift, E-Mail) und zum Fahrzeug bzw. zur Fahrweise. Diese Daten werden verarbeitet, um die jährlichen CO2-Emissionen eines Fahrzeuges zu berechnen und ein Vertragskonto für den Teilnehmer anzulegen. Die zur Abbuchung angegebenen Bank- bzw. Kreditkarteninformationen werden nicht bei PROJECT CLIMATE erhoben oder verarbeitet. Interessentendaten werden erhoben und verarbeitet um diesem weitere Informationen per E-Mail oder per Post über die Initiative PROJECT CLIMATE zukommen zu lassen.

6. Empfänger

 Die erhobenen bzw. verarbeiteten Daten werden ohne Einwilligung seitens des Betroffenen nicht an Dritte weitergegeben. Davon ausgenommen sind Fälle, in denen vorrangige Rechtsvorschriften eine Weitergabe an öffentliche Stellen erforderlich machen und Dienstleister gem. § 11 BDSG eingeschaltet werden, die zur ordnungsgenäßen Geschäftsabwicklung erforderlich sind.

 7. Regelfristen

 Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfrist. Sofern Daten hiervon nicht betroffen sind, werden diese gelöscht, wenn diese nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind.

 8. Datenübermittlung in Drittstaaten

 Es erfolgt keine Übermittlung von Daten an Drittstaaten und ist auch nicht geplant.

PROJECT CLIMATE gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)

Stand: 12. August 2016